Englisch ]Deutsch ]
25.03.13 10:00 Alter: 6 Jahre

Schüler pflanzen Bäume

Viele Helfer waren dabei

Rotarier, Schüler und ihre Eltern in Aktion

Erneute Pflanzaktion des Rotary Club Warendorf

Im November vergangenen Jahres hatte der Rotary Club Warendorf bereit 30 Stieleichen in die Emsaue am Infopunkt in Einen gepflanzt. Dadurch sollte die Entwicklung der Hartholz- aue unterstützt werden. Diese Unterstützung ging am Samstag, den 23. März 2013 in die nächste Runde, als die Rotarier sich erneut mit Spaten bewaffnet in die Emsaue aufmachten. Diesmal griffen ihnen 50 Grundschulkinder aus Hoetmar tatkräftig unter die Arme. Insgesamt 100 Helfer trotzten dem eisigen Wind und setzten in Rekordzeit knapp 1.000 Bäume in die Erde. Gepflanzt wurden zum Beispiel Schwarzerlen und Stiel- eichen. Die Grundschüler pflanzten außerdem zusätzlich 100 Hainbuchen, die sie von der Deutschen Umweltstiftung erhalten hatten.

Das Life+ Projektteam bedankt sich ganz herzlich für die tolle Aktion, die die Emsrenaturierung auf das Beste ergänzt!